Es wäre so viel einfacher, machte sich die mal ehrlich: Dass Sie an der Seite der SED stand, dass bis heute ehem. SED’ler für sie in Landtagen sitzen und dass es, nicht nur deshalb, ungehörig ist, die Linke mit Faschisten gleichzusetzen. Dann wäre das alles nicht passiert.

Categories: Linke