Kurze Amtszeiten sind neuerdings scheinbar im Trend. Genauso wie Führungskrisen. Die steht ab sofort ohne Chefredakteur da.