Sie nennen es “Waffenruhe ” als Vorstufe zum Waffenstillstand.Was immer es auch bedeuten mag.
Hören die Journalisten der SZ nicht zu?